First Responder

Seit dem 01.11.2008 leistet die Freiwillige Feuerwehr Hörlkofen einen besonderen Dienst am Bürger der Gemeinde Wörth und Umgebung.
 
Die First-Responder-Einheit stellt eine Ergänzung in der Rettungskette dar - keinen Ersatz. Parallel zu einer "First Responder"-Einheit der Feuerwehr wird immer ein Rettungswagen und evtl. entsprechend dem Krankheits-/ Verletzungsbild ein Notarzt alarmiert. Der Transport des Notfallpatienten erfolgt immer durch den Rettungsdienst.
 
Die Mitglieder des FR-Teams können durch ihren Standortvorteil in der Gemeinde Wörth in der Regel schneller vor Ort sein als der Rettungsdienst und somit innerhalb von wenigen Minuten qualifizierte Erste Hilfe am Patienten leisten um das therapiefreie Intervall (Zeit ohne gezielte Hilfe zwischen Alarmierung und Eintreffen des Rettungsdienstes) so kurz wie möglich zu halten.
 
 
Alle Mitglieder des FR-Teams wurden in einer mindestens 80-stündigen dauerenden Ausbildung in grundlegenden sanitäts- und rettungsdienstlichen Maßnahmen geschult und geprüft. Zweimal jährlich ist eine Schulung am Automatisch-Externen-Defibrillator (AED) zusätzlich zum First-Responder-Übungsdienst nachzuweisen.  
 
Die Alarmierung der FR-Einheit erfolgt durch die Integrierte Leitstelle Erding (ILS Erding), wenn z.B. eine Notarztindikation (u. a.Bewusstlosigkeit, Herzkreislaufstillstand oder schwere Verletzung) vorliegt und/ oder das nächstgelegene Rettungsmittel bereits in einen anderen Einsatz gebunden ist und deshalb ein weiter entferntes Rettungsmittel angefortert werden muss. Der Disponent in der ILS entscheidet an Hand des eingegangenen Notrufs über die zusätzliche Alarmierung des First-Responder zum Rettungsdienst.
 
Ursprünglich entstand dieses Konzept in den USA, hier wurden schon früh die verfügbaren Strukturen der Feuerwehren und Streifenwagen der Polizei dafür genutzt, um in den großen und eher dünn besiedelten Flächenlandkreisen für eine schnelle Versorgung von Patienten zu sorgen.
 
Wir, die First Responder der Freiwilligen Feuerwehr Hörlkofen, stellen uns seit November 2008 dieser besonderen Herausforderung und sind 365 Tage im Jahr für Sie da. Wundern sie sich also nicht wenn sie den Notruf wählen und dann noch vor dem Eintreffen des Rettungsdienstes Kollegen von der Feuerwehr vor Ihrer Tür stehen und ihre Hilfe anbieten.

Unwetterwarnungen

Keine (Un-)Wetterwarnung für Erding aktiv.

aktueller Warnlagebericht
Go to top