40-1 LF 16/12 CAFS

Allgemeines:
Funkrufname: Florian Hörlkofen 40/1
Fahrzeugtyp: Löschgruppenfahrzeug
Besatzung: Gruppenbesatzung 1/8
Baujahr: 2004
Fahrgestell: MAN LE 14.280
Aufbau: Rosenbauer
Zulässige Gesamtmasse: 14000 kg
Maße (L / B / H): 8100 mm / 2500 mm / 3300 mm
Motorleistung: 205 kW (280 PS)
Löschmitteltank: 2000 l Wasser, 2 x 200 l Schaummittel
Pumpleistung: 1600 l/ min bei 8 bar
Geschichte:

Um den im Feuerwehrdienst wachsenden Anforderungen gerecht zu werden und die am Einsatzort notwendigen Gerätschaften mitzuführen wurde 2001 von der Gemeinde Wörth und der Feuerwehr Hörlkofen mit der Planung für den Ankauf eines LF16/12 begonnen. Das neue Löschgruppenfahrzeug mit dem Funkrufnamen Florian Hörlkofen 40/1 wurde am 02.05.2004 mit der Segnung in Dienst gestellt und löste somit das 31 Jahre alte LF8 ab.

Das LF8 findet 2011 mit der Freiwillige Feuerwehr Rapperszell (Altmühltal, Lkr. Eichstätt) einen neuen Besitzer, damit besitzt diese erstmals ein Fahrzeug.
Bildergalerie:
LF16/12
LF16/12
LF16/12
LF16/12
LF16/12
LF16/12
LF16/12
LF16/12
LF16/12
LF16/12
LF16/12
LF16/12
LF16/12
LF16/12
LF16/12
LF16/12
LF16/12
LF16/12
LF16/12
LF16/12
LF16/12
LF16/12
LF16/12
LF16/12
LF16/12
LF16/12
LF16/12
LF16/12
LF16/12
LF16/12
LF16/12
LF16/12
LF16/12
LF16/12
LF16/12
LF16/12
LF16/12
LF16/12
LF16/12
LF16/12

 

Go to top